Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Über uns

JELLYPIPE, verfügbar über die Plattform jellypipe.com (im Folgenden „PLATTFORM), ist ein Cloud-Service der Jellypipe AG. Die Jellypipe AG (im Folgenden „JELLYPIPE“) ist eine in der Schweiz niedergelassene und eingetragene Gesellschaft mit Sitz an der Clarastrasse 21, CH-5442 Fislisbach. Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet CHE-468.722.953.

Sie können uns jederzeit per E-Mail unter info@jellypipe.com kontaktieren.

2. Vereinbarung

Ihre Nutzung der PLATTFORM setzt voraus, dass Sie die nachstehend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen einhalten. Benutzen Sie die PLATTFORM nicht, wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind. Die auf der PLATTFORM bereitgestellten Informationen und Inhalte sowie Ihr Zugriff auf die Website begründet kein Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und JELLYPIPE.

JELLYPIPE kann diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern und diese Änderungen treten unmittelbar nach der Veröffentlichung der geänderten Version auf der Website in Kraft. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website gilt als Ihre rechtskräftige Zustimmung zu den geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Auf der Grundlage früherer Versionen der allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossene Verträge bleiben davon unberührt. Es liegt jedoch in Ihrer Verantwortung, die jeweils anwendbaren Bedingungen nachzuweisen.

Von Ihnen aufgegebene Bestellungen werden gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen angenommen und alle Verträge werden gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossen. Sie haben gegenüber anderen Bestimmungen Vorrang und sind ungeachtet aller Änderungen oder Ergänzungen wirksam, die in einer von Ihnen aufgegebenen Bestellung oder einem anderen von Ihnen übermittelten Dokument enthalten sind. Keine Änderung dieser Bedingungen ist für Jellypipe oder eine ihrer Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen (im Folgenden „JELLYPIPE“) bindend, es sei denn, sie wird von einem autorisierten Vertreter von JELLYPIPE schriftlich vorgenommen.

3. Nutzung des Dienstes

Der von JELLYPIPE angebotene Cloud-Service kann über die Auswahl des entsprechenden Lieferantenshops erreicht werden. Sie können die angebotenen Dienste nutzen, wenn Sie das für den Abschluss eines verbindlichen Vertrags gesetzlich vorgeschriebene Alter erreicht haben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, unsere Dienste über ein Konto zu nutzen, wird dieses Konto durch ein Passwort geschützt.

Sie sind sowohl für die Wahrung der Vertraulichkeit des Passworts für Ihr Konto als auch für alle Handlungen verantwortlich, die über Ihr Konto vorgenommen werden. Im Falle einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos werden Sie JELLYPIPE unverzüglich informieren. Jellypipe haftet nicht für Verluste oder Schäden, die dadurch entstehen, dass Sie Ihr Konto und/oder Ihr Passwort nicht ausreichend geschützt haben.

Sie allein sind verantwortlich für 1) die Bereitstellung wahrheitsgemäßer, exakter, aktueller und vollständiger Informationen über Sie, wie im Abschnitt Kontoinformationen der Website beschrieben, und 2) für die Pflege und zeitnahe Aktualisierung der Kontoinformationen, um ihre Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit zu gewährleisten.

4. Bestellvorgang

Der Bestellvorgang läuft wie folgt ab: Sie laden Ihr Modell hoch, das Sie von Jellypipe reproduzieren lassen möchten; Sie wählen das Material, die Farbe, die Oberflächenbeschaffenheit und die Größe des Modells aus (beachten Sie: das Modell muss eine ausreichende Dicke aufweisen; Anweisungen dazu werden Ihnen während des Bestellvorgangs angezeigt); Sie wählen das Land aus, in das die Lieferung des Modells erfolgen soll; Sie erhalten einen Überblick über Ihre Bestellung und die Kosten (Produktion, Lieferung und Steuern, falls zutreffend); Sie wählen eine Zahlungsweise aus, nehmen die Zahlung vor und bestätigen die Bestellung. Vor der Zahlung erhalten Sie die Möglichkeit, in den Prozess zurückzukehren (per Klick auf die Schaltfläche „Zurück“). Dadurch können Fehler im Bestellvorgang korrigiert werden und Sie können Ihre Bestellung bei Bedarf anpassen.

Vor der Zahlung müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen in Ihrer Bestellung angegebenen Informationen korrekt und vollständig sind. Nach Abschluss der Bestellung ist es nicht mehr möglich, Änderungen vorzunehmen, da die Produktion unmittelbar beginnt. Sollte die Produktion noch nicht erfolgt sein, sind Änderungen zulässig, soweit dies von JELLYPIPE schriftlich vereinbart wurde.

Bei Aufgabe einer Bestellung schließen Sie mit JELLYPIPE einen verbindlichen Vertrag ab, sobald wir Ihr Angebot gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen annehmen. Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Bestelldaten. Diese Bestätigung bedeutet, dass eine verbindliche Vereinbarung zwischen uns besteht, es sei denn, Ihr Angebot basiert auf einer Datei, die zwei oder mehr Modelle (sog. „gruppierte Modelle“ -> unsere Online-Preise gelten nur für Dateien mit einzelnen Modellen) enthält. In diesem Fall besteht keine verbindliche Vereinbarung zwischen uns.

JELLYPIPE kann Angebote und Bestellungen während des Angebots-, Bestell- und Herstellungsprozesses jederzeit widerrufen und/oder stornieren, wenn technische Gründe dafür vorliegen. In diesem Fall erstattet Ihnen Jellypipe alle geleisteten Zahlungen (abzüglich etwaiger Transaktionskosten Dritter).

JELLYPIPE handelt entsprechend ihrer Mission, die Welt zu einem besseren und gesünderen Ort zu machen. Jellypipe behält sich daher das Recht vor, nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit eine Bestellung abzulehnen, die im Widerspruch zu ihrer Mission und ihrem Werteverständnis steht. Schusswaffen, deren Komponenten und andere Prototypen oder Modelle, die für die Waffenindustrie bestimmt sind, sowie Modelle, bei denen Jellypipe anderweitig ethische Bedenken hat, werden nicht angeboten oder hergestellt. JELLYPIPE behält sich das Recht vor, den Ausführungsprozess dieser Aufträge zu beenden.

Die bei Auftragserteilung berechneten Preise basieren auf Bautypen mit einem gewissen erreichbaren Detaillierungsgrad. Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass bestimmte Modelle in der gewünschten Kombination aus Material, Oberflächenbeschaffenheit, Farbe und Menge nicht hergestellt werden können. In solchen Fällen unternimmt JELLYPIPE alle angemessenen Anstrengungen, um Sie zu kontaktieren. In jedem Fall behält sich Jellypipe das Recht vor, Teile entweder in einer anderen Dicke herzustellen und/oder eine andere Produktionstechnik einzusetzen sowie alle sich daraus ergebenden Änderungen der Bestellung (z. B. des Preises, der Lieferbedingungen usw.) vorzunehmen.

JELLYPIPE bewahrt aufgegebene Bestellungen auf und ermöglicht Ihnen auf unbestimmte Zeit den Zugriff auf Ihre Bestellungen. JELLYPIPE empfiehlt Ihnen, eine Kopie dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen in Papierform sowie eine Kopie der Auftragsbestätigung und der Rechnung aufzubewahren.

5. Preis – Zahlung

Der von JELLYPIPE berechnete Preis enthält die Kosten für die von Jellypipe erbrachten Dienstleistungen, die Herstellung und den Versand des Produkts sowie gegebenenfalls anfallende Steuern. Eine Versicherung besteht nicht. Andere Zölle und Steuern, die für die Lieferung des Produkts gelten, werden von Ihnen getragen, auch wenn sie nicht in der von Jellypipe übermittelten Rechnung aufgeführt sind. Die Zahlung des Bestellers erfolgt mittels einer Kreditkarte.

Der Preis wird in CHF, EURO oder U.S. DOLLAR berechnet (wie jeweils angegeben). Die Aufrechnung mit nicht anerkannten Gegenforderungen jeglicher Art sowie die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist ausgeschlossen, es sei denn, ein solches Recht ist gerichtlich festgestellt, unbestritten oder von JELLYPIPE anerkannt. JELLYPIPE bleibt bis zur vollständigen Bezahlung, einschließlich Transportkosten und Steuern, alleiniger Eigentümer der Produkte.

Einzelne Teile eines Angebots können gesondert in Rechnung gestellt werden. JELLYPIPE behält sich das Recht vor, von der Ausführung weiterer Komponenten eines Angebots oder von einem nachfolgenden Angebot abzusehen oder eine Lieferung auszusetzen, solange die ausstehenden Rechnungen unbeglichen bleiben.

6. Lieferbedingungen – Transportrisiko

Die durchschnittliche Produktionszeit für ein Modell beträgt ca. 10 Arbeitstage. Dies ist eine vorläufige Angabe und bindet JELLYPIPE in keiner Weise. Die tatsächliche Lieferzeit wird durch eine Reihe von Umständen beeinflusst, z. B. (aber nicht beschränkt auf) die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Arbeitsbedingungen oder die rechtzeitige Lieferung der von JELLYPIPE zur Ausführung des Auftrags bestellten Materialien.

Sollten Ihre Zahlungsdaten falsch sein, wird die Lieferung ausgesetzt, bis wir die richtigen Informationen von Ihnen erhalten.

JELLYPIPE legt bei der Auswahl eines seriösen Spediteurs und geeigneter Liefermethoden Wert auf Diskretion. Gefahren und Nutzen gehen zu dem Zeitpunkt auf Sie über, zu dem die Produkte von uns an den Spediteur übergeben werden. Alle Risiken während des Transports werden von Ihnen getragen.

7. Inspektion – Rückgabe – Umtausch – Rückerstattung

Da die Produkte sofort gemäß Ihren Vorgaben hergestellt werden, besteht weder ein Rückgaberecht noch die Möglichkeit, Ihre Bestellung innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu stornieren.

Nach der Lieferung des Produkts erwartet JELLYPIPE, dass Sie das Produkt einer gründlichen Inspektion unterziehen. Wenn Sie nach der Inspektion zu dem Schluss kommen, dass das Produkt nicht mit der Bestellung übereinstimmt, sollten Sie uns so schnell wie möglich kontaktieren, spätestens jedoch 3 Arbeitstage nach Erhalt des Produkts. Falls Sie die Inspektion nicht durchführen und/oder sich für die Verwendung eines nicht konformen Produkts entscheiden, verlieren Sie alle Ansprüche, die Sie in Bezug auf das Produkt/die Produkte gegenüber JELLYPIPE haben.

Sie sollten keine Produkte zurücksenden, ohne eine ausdrückliche Aufforderung von JELLYPIPE erhalten zu haben.

JELLYPIPE behält sich das Recht vor, ein Angebot und/oder eine Auftragsbestätigung (teilweise) aus technischen Gründen zu widerrufen und/oder zu ändern.

Die Haftung von JELLYPIPE Ihnen gegenüber bei Nichtkonformität des Produkts ist auf den von Ihnen gezahlten Preis für dieses Produkt beschränkt. In einem solchen Fall besteht Ihr einziges Rechtsmittel in einer Rückerstattung des von Ihnen gezahlten Preises für dieses Produkt (abzüglich etwaiger Transaktionsgebühren) gegen Rückgabe des Produkts („Wandelung“). Insbesondere haben Sie keinen Anspruch auf Nachbesserung oder Minderung. Jede andere Haftung von JELLYPIPE, z.B. für Schäden einschließlich Folgeschäden, sonstige indirekte Verluste und Verluste als Folge einer Haftung gegenüber Dritten, wird ausdrücklich ausgeschlossen (siehe den Punkt „Begrenzte Gewährleistung“ hierunter).

Bei der Kommunikation über das Internet können Daten beschädigt werden. Daher übernimmt JELLYPIPE keine Verantwortung für Änderungen, die an Mitteilungen nach ihrem Versand auf diesem Weg vorgenommen werden. Es kann daher unangebracht sein, sich auf Informationen/Ratschläge in einer E-Mail zu verlassen, ohne eine schriftliche Bestätigung einzuholen. JELLYPIPE übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Probleme, die durch die Kommunikation über das Internet entstehen können. Alle Risiken, die mit dem Versenden von geschäftskritischen Informationen über Ihr Unternehmen verbunden sind, werden von Ihnen getragen. Wenn Sie diesem Risiko nicht zustimmen, sollten Sie Jellypipe schriftlich mitteilen, dass eine Kommunikation über E-Mail nicht akzeptabel ist.

8. Geistiges Eigentum

JELLYPIPE gewährt Ihnen eine begrenzte, nicht exklusive Lizenz zur Erstellung von Angeboten und zur Auftragserteilung bei JELLYPIPE. JELLYPIPE behält sich alle Rechte des geistigen Eigentums und alle Urheberrechte an der PLATTFORM vor. Sie dürfen die Website nicht rückentwickeln, disassemblieren oder dekompilieren.

Die Website jellypipe.com enthält Namen, die Warenzeichen und/oder Markennamen von JELLYPIPE, sowie anderen Inhabern solcher Warenzeichen und/oder Marken sind. Diese Marken und andere JELLYPIPE-Markennamen dürfen nicht ohne die schriftliche Genehmigung von JELLYPIPE und/oder den jeweiligen Inhabern solcher Warenzeichen und/oder Marken verwendet werden. Das Urheberrecht am Inhalt der Website liegt bei JELLYPIPE oder anderen Dritten. Kein Teil der Website darf ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Jellypipe oder dem identifizierten Eigentümer der Informationen und Inhalte für kommerzielle Zwecke kopiert oder reproduziert werden.

JELLYPIPE verbietet seinen Nutzern vertraglich, den Cloud-Service zu nutzen, um Produkte zu bestellen und/oder zu verkaufen, die Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Urheberrechte, Marken, Designs und Modelle, Patente, Handelsaufmachungen und Werberechte). Sie sind für die Inhalte, die Sie auf die Website hochladen, allein verantwortlich. Indem Sie eine Bestellung an JELLYPIPE senden, bestätigen Sie, dass Sie der Eigentümer der Rechte sind und/oder dass Sie von einem Dritten die Rechte erhalten haben, die erforderlich sind, um diese Bestellung an JELLYPIPE für die Produktion und kommerzielle Nutzung (siehe den Paragraph zu Anfechtungen) zu übermitteln, ohne dass dadurch irgendwelche Rechte an geistigem Eigentum verletzt werden. Wenn das von Ihnen bei JELLYPIPE eingereichte Design die Gefahr einer Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum Dritter birgt, behält sich JELLYPIPE das Recht vor, das Design entweder überhaupt nicht oder ohne den Teil zu produzieren, der die Rechte Dritter zu verletzen droht. Sollten sich Ihre nutzergenerierten Inhalte dennoch als rechtsverletzend und/oder rechtswidrig erweisen, werden Sie JELLYPIPE auf eigene Kosten gegen Ansprüche Dritter verteidigen und/oder JELLYPIPE von allen Kosten, die ihr durch die Verteidigung entstehen (einschließlich angemessener Anwaltskosten), schadlos halten und für alle (direkten und indirekten) Schäden und Kosten haftbar gemacht, die JELLYPIPE im Zusammenhang mit solchen Ansprüchen entstehen.

Sie erkennen an, dass elektronische Kommunikation, Datenbanken und Websites Fehler, Fehlfunktionen, Manipulationen und Einbrüche unterliegen können und dass ihre Verwendung zu Schäden an Ihren Systemen führen oder Ihre Geschäfte beeinträchtigen kann. Obwohl JELLYPIPE angemessene Vorkehrungen trifft, um solche Vorkommnisse zu verhindern, erkennen Sie weiterhin an, dass JELLYPIPE nicht garantiert, dass solche Vorkommnisse nicht auftreten und dass Jellypipe nicht für solche Vorkommnisse haftet. Sie sind allein dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alle Informationen oder Inhalte, die von der Website oder einer anderen Website, auf die von der Website aus zugegriffen wird, heruntergeladen werden, keine Viren oder andere Computersoftware-Codes oder Unterprogramme enthalten, die dazu bestimmt sind, ihre Systeme, Software oder Daten zu deaktivieren, zu löschen, zu beeinträchtigen oder anderweitig zu beschädigen. Sie sind verpflichtet, JELLYPIPE von jeglichen Haftungen, Forderungen, Kosten oder Schäden freizustellen, die sich aus Ansprüchen oder Klagen Dritter ergeben, die durch solche Viren, Codes oder Unterprogramme entstehen.

9. Produktionsrechte

Mit der Übermittlung einer Anfrage (die die 3D-Datei sowie Bilder und Textbeschreibungen enthält) an JELLYPIPE gewähren Sie JELLYPIPE nicht exklusive, gebührenfreie, weltweite Produktionsrechte für die 3D-Produktion dieses Produkts/Designs. JELLYPIPE darf das Produkt/Design, an dem Sie die Rechte an JELLYPIPE gewähren, nicht reproduzieren, es sei denn, es wird nachbestellt.

10. Datenschutz und Privatsphäre

a. JELLYPIPE’s Datenschutzrichtlinie

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, stellen wir Ihnen diese Datenschutzrichtlinie zur Verfügung. Darin werden unsere Online-Informationspraktiken und die Wahlmöglichkeiten erläutert, die Sie hinsichtlich der Art und Weise treffen können, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verwendet werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die auf der Website Jellypipe.com-Website (die „Website“) gesammelt oder übermittelt werden. Damit Sie diese Datenschutzrichtlinie leicht finden können, stellen wir sie Ihnen auf unserer Homepage zur Verfügung. JELLYPIPE übernimmt keine Verantwortung für den Datenschutz oder die Sicherheit von Informationen, die Sie Dritten über verlinkte Websites oder auf andere Weise zur Verfügung stellen.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzrichtlinie zu Ihrer vollen Zufriedenheit gelesen und verstanden haben, dass Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren und einhalten und dass JELLYPIPE berechtigt ist, Ihre personenbezogenen Daten wie im Folgenden beschrieben zu verwenden.

Welche personenbezogenen Daten speichern wir und zu welchem Zweck?

Während des Bestellvorgangs werden personenbezogene Daten angefordert, um die vollständigsten Kontaktinformationen für die Verwaltung Ihres Kontos zu erhalten, um Sie im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bestellung und aller damit zusammenhängenden Fragen zu kontaktieren, um das Produkt herzustellen und zu liefern und um Sie über Änderungen an der Funktionalität und den Dienstleistungen von JELLYPIPE zu informieren (die „personenbezogenen Daten“). Darüber hinaus können Ihre Daten uns helfen, den Bedarf an zusätzlichen Inhalten und Funktionen zu ermitteln, solche Inhalte und Funktionen zu entwickeln und dadurch die von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkte zu verbessern.

Unter bestimmten Umständen kann Jellypipe zusätzliche personenbezogene Daten wie Fotokopien von Ausweisdokumenten oder Kreditkarten anfordern, beispielsweise zur Identitätsprüfung oder zur Betrugsbekämpfung. Werden solche zusätzlichen Informationen an Jellypipe übermittelt, so gelten sie ebenfalls als „personenbezogene Daten“.

Jellypipe kann personenbezogene Daten an andere Abteilungen und Divisionen von Jellypipe sowie an andere Jellypipe-Gesellschaften in Europa und Übersee weitergeben, übermitteln oder ihnen zur Verfügung stellen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch Dritte kann erfolgen, wird aber nur dann gewährt, wenn dies für die Ausführung von Dienstleistungen für Sie erforderlich ist. Andere Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden, könnten beispielsweise ein Verkauf unseres Unternehmens sein. Unter diesen Umständen können personenbezogene Daten in unseren Datenbanken zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

Jede Drittpartei, an die personenbezogene Daten übermittelt werden, wird aufgefordert, besondere Vertraulichkeitsverpflichtungen einzuhalten.

Personenbezogene Daten können an Dritte weitergegeben werden, damit diese Dienstleistungen für oder im Namen oder auf Anweisung von JELLYPIPE oder anderen JELLYPIPE-Gesellschaften erbringen können. In solchen Fällen ergreift JELLYPIPE Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Dritten die Datenschutzrichtlinie von JELLYPIPE einhalten und dass diese Empfänger:

Wir verwenden Drittanbieter, um in unserem Namen Werbung (Banner oder Links) im Internet zu schalten. Diese Werbedienstleister können nicht identifizierbare Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website und Ihre Interaktionen mit unseren Produkten und Dienstleistungen sammeln. Solche nicht identifizierbaren Informationen beinhalten nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten. Die Informationen werden durch den Einsatz von Cookies gesammelt, einer branchenüblichen Technologie. Google, Facebook, Twitter oder Websites von Drittanbietern lesen Cookies und können daraufhin eine JELLYPIPE-Anzeige auf einer Website von Drittanbietern anzeigen. Google, Facebook, Twitter oder andere Websites von Drittanbietern setzen ein Cookie in einem Browser, um Ihnen Werbung auf der Grundlage Ihrer Browseraktivitäten und Interessen zur Verfügung zu stellen.

Sie können sich vom Remarketing von Google abmelden, indem Sie die Website https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=en besuchen.

Sie können sich vom Remarketing von Facebook abmelden, indem Sie die Website https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences besuchen.

Sie können sich vom Remarketing von Twitter abmelden, indem Sie die Website https://support.twitter.com/articles besuchen.

b. Verwendung von „Cookies“

Wenn Sie die Website besuchen, können „Cookies“ auf der Festplatte Ihres Computers installiert werden, mit dem alleinigen Zweck, die Website stärker an die Bedürfnisse von wiederkehrenden Besuchern anzupassen. Diese Mini-Dateien oder Cookies werden nicht verwendet, um das Surfverhalten des Besuchers auf anderen Websites zu überwachen. Internetbrowser ermöglichen es Ihnen, die Verwendung von Cookies zu blockieren. Sie erhalten eine Warnung, wenn ein Cookie installiert wird, oder eine Benachrichtigung, dass die Cookies anschließend von Ihrer Festplatte entfernt werden können. Bitte beachten Sie dazu die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers.

c. Zugriff, Änderung oder Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten korrigieren, ändern oder löschen lassen, indem Sie eine E-Mail an info@jellypipe.com senden:

Sie haben die Möglichkeit, den Erhalt von Mitteilungen von uns abzulehnen. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken beantragen, indem Sie uns eine entsprechende Benachrichtigung zukommen lassen. Wir werden Ihrer Anfrage nicht nachkommen können, es sei denn, Sie führen genau an, welche der von Ihnen gespeicherten Informationen gelöscht werden sollen und welche Art der Kommunikation an Sie nicht länger erfolgen soll.

d. Sicherheit

Wir verfügen über physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die wir online erfassen. Aber auch mit solchen Maßnahmen kann niemand garantieren, dass unbefugte Dritte diese Maßnahmen nicht umgehen oder anderweitig Informationen erfassen können, die Sie über das Internet zur Verfügung stellen.

e. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinie regelmäßig, um sicherzugehen, dass Sie über Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken informiert sind. In unserer Datenschutzrichtlinie wird das Datum ihrer letzten Aktualisierung angegeben. Wenn wir uns zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, personenbezogene Daten in einer anderen als der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Weise zu verwenden, werden wir Sie per E-Mail an die letzte E-Mail-Adresse, die Sie uns mitgeteilt haben, benachrichtigen. Sie haben die Wahl, ob wir Ihre Daten auf diese abweichende Weise verwenden werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns nicht zu gestatten, Ihre Daten auf diese abweichende Weise zu verwenden, werden wir diese Daten weiterhin in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie verwenden, im Rahmen derer die Daten erfasst wurden.

f. Mitteilungen

Bitte richten Sie alle Anfragen bezüglich der Datenschutzrichtlinie wie folgt an uns:

  1. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@jellypipe.com.
  2. Geben Sie in der Betreffzeile „Jellypipe’s Datenschutzrichtlinie“ ein.
  3. Geben Sie die genaue Art Ihrer Anfrage an.
  4. Stellen Sie uns alle für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen Kontaktinformationen zur Verfügung.

11. Eingeschränkte Gewährleistung

JELLYPIPE garantiert, dass das gedruckte Modell innerhalb der Grenzen der aktuellen 3D-Drucktechnologie im Wesentlichen den Merkmalen des bestellten Modells entspricht. JELLYPIPE entscheidet allein über die bauliche Ausrichtung des Modells. Ein gedrucktes Modell kann nicht aufgrund der gewählten Druckausrichtung abgelehnt werden. Aus Produktionsgründen (unterschiedliche Druckausrichtung, Zusammensetzung der Rohstoffe) kann es zwischen mehreren Kopien eines Modells zu geringfügigen visuellen Unterschieden kommen.

Alle Informationen und Inhalte, die auf der Website dargestellt oder über die Website bereitgestellt werden, werden „wie besehen“ und ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt. Sie verzichten hiermit auf alle anderen damit zusammenhängenden Gewährleistungen, einschliesslich aber nicht beschränkt auf jegliche Gewährleistung der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck oder der Gewährleistung gegen Beeinträchtigung oder Rechtsverletzung. JELLYPIPE garantiert nicht, dass die Nutzung der Website ununterbrochen oder fehlerfrei erfolgt oder dass Fehler oder Mängel korrigiert werden können. Manche Rechtsordnungen erlauben den Ausschluss stillschweigenden Garantien möglicherweise nicht. Ist dies der Fall, gelten einige der oben genannten Ausschlüsse möglicherweise nicht für alle Benutzer.

JELLYPIPE haftet in keinem Fall gegenüber Nutzern oder Dritten, weder für direkte Schäden, entgangenen Gewinn, entgangene Einnahmen, entgangene Geschäftsmöglichkeiten oder für Einkommensverluste, Geschäftsverluste, Einnahmeverluste, Vertragsverluste, Verlust von Firmenwerten, Nutzungsmöglichkeiten, Genuss, Zeit, Daten, elektronisch übermittelten Bestellungen oder sonstigen wirtschaftlichen Vorteilen jeglicher Art (jedoch nicht insoweit, als das geltende Recht Haftungsausschlüsse oder -beschränkungen für vorsätzliche Rechtsverletzungen, grobe Fahrlässigkeit, Schäden aus der Produktionshaftung oder anderen Schuldgrundlagen verbietet), noch für besondere, folge-, indirekte, straf- oder zufällige Verluste, Schäden oder Kosten, die direkt oder indirekt mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Website oder ihrer Informationen oder Inhalte zusammenhängen, unabhängig von der Grundlage für einen solchen Anspruch.

JELLYPIPE kann unter keinen Umständen haftbar gemacht werden für Produktfehler oder für Spezifikationen, die in der Angebotsphase angefordert/analysiert wurden. Die Haftung von JELLYPIPE Ihnen gegenüber für reale und nachgewiesene Schäden ist, unabhängig von der Schwere des Schadens, auf den Preis des Produktes beschränkt, das in direktem Zusammenhang mit dem Grund des Anspruches steht.

12. Umstände außerhalb unserer angemessenen Kontrolle

JELLYPIPE wird alle Anstrengungen unternehmen, um ihre Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen zu erfüllen. JELLYPIPE haftet jedoch nicht im Falle höherer Gewalt. Höhere Gewalt bezeichnet jeden Umstand, der sich der Kontrolle von JELLYPIPE entzieht – auch wenn dieser Umstand zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vorhersehbar war – und der die Erfüllung des Vertrags dauerhaft oder vorübergehend verhindert, insbesondere Transportausfälle, Streiks, Terrorakte, Krieg, Probleme im Zusammenhang mit Lieferanten/dem Transport, staatliche oder behördliche Maßnahmen und Naturkatastrophen. Im Falle einer Verzögerung wird Jellypipe ihre Verpflichtungen so schnell wie möglich erfüllen.

13. Trennbarkeit

Wenn alle oder Teile einer oder mehrerer dieser Bedingungen als illegal, ungültig, nicht durchsetzbar oder in irgendeiner Weise nach geltendem Recht oder geltender Regelung verboten oder ganz oder teilweise nach geltendem Recht, geltender Regelung einer Gerichtsbarkeit oder eines Landes oder in Bezug auf eine bestimmte Kategorie von Personen für illegal oder nicht durchsetzbar befunden werden, gelten diese Bestimmungen oder diese Teile in diesem Umfang nicht als Bestandteil des Vertrages. Die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen oder der übrigen Teile der betreffenden Bestimmung wird dadurch in keiner Weise berührt oder beeinträchtigt (in Bezug auf die jeweilige Gerichtsbarkeit, das Land oder die Kategorie von Personen). Die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit einer solchen Bestimmung gemäß den anwendbaren Gesetzen einer anderen Gerichtsbarkeit, eines anderen Landes oder einer anderen Kategorie von Personen wird in keiner Weise berührt oder beeinträchtigt.

Sollte ein Teil dieses Haftungsausschlusses für ungültig erklärt werden, bleiben die übrigen Teile weiterhin gültig und durchsetzbar.

14. Nutzungsbedingungen der PLATTFORM

Diese Website ist Eigentum der Jellypipe AG.

Kontaktdaten: Jellypipe AG Clarastrasse 21, CH-5442 Fislisbach Schweiz, info@jellypipe.com

Durch den Zugriff und die Nutzung des Cloud-Services erklären Sie sich ausdrücklich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. JELLYPIPE behält sich das Recht vor, Inhalte auf der PLATTFORM jederzeit zu ändern oder zu löschen. Des Weiteren kann JELLYPIPE die allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Haftungsausschluss oder andere auf dieser Website dargelegte Richtlinien jederzeit durch Aktualisierung überarbeiten. Diese Änderungen gelten mit der Veröffentlichung auf der PLATTFORM der Jellypipe AG als sofort wirksam. Jede weitere Nutzung der PLATTFORM gilt als rechtskräftige Zustimmung zu den geänderten Bedingungen, dem Haftungsausschluss der Jellypipe AG und der anderen Richtlinien.

15. Rechte von JELLYPIPE am geistigen Eigentum

Die Website jellypipe.com und ihre Inhalte sind durch das Urheberrecht und andere Rechte an geistigem Eigentum geschützt. Sie dürfen die Texte für den privaten Gebrauch ausdrucken. Solche Ausdrucke dürfen jedoch nur mit Zustimmung der Jellypipe AG weitergegeben werden. Sie dürfen die Texte auf der Website (ohne jegliche Änderung) zitieren, vorausgesetzt, Sie verweisen jedes Mal auf die entsprechende Quelle. Sie dürfen einen Teil davon reproduzieren, sofern Sie sich immer auf die entsprechende Quelle beziehen. Dies gilt jedoch nicht für kommerzielle Zwecke. In diesem Fall ist eine Vervielfältigung, auch unter Angabe der Quelle, ohne die ausdrückliche Zustimmung der Jellypipe AG nicht gestattet.

Alle auf der PLATTFORM verwendeten Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Es ist Ihnen untersagt, die PLATTFORM zu verändern, zu beschädigen, unleserlich zu machen und nicht autorisierte Inhalte hinzuzufügen oder zu versuchen, die Website zu ändern, zu beschädigen oder unleserlich zu machen oder nicht autorisierte Inhalte hinzuzufügen.

16. Richtlinie zu Verstößen gegen die Rechte an geistigem Eigentum

JELLYPIPE ermutigt die Inhaber von Rechten an geistigem Eigentum, sich an JELLYPIPE zu wenden, wenn sie glauben, dass ein Nutzer des Jellypipe-Dienstes ihre Rechte verletzt hat. Wenn Sie uns mitteilen, dass Ihre Rechte durch einen Benutzer der JELLYPIPE PLATTFORM verletzt werden, wird JELLYPIPE Ihren Anspruch prüfen und (nach eigenem Ermessen) verlangen, dass die Inhalte des Benutzers aus den Produkten entfernt werden. Verletzt der Benutzer Ihre Rechte (oder die Rechte anderer) dennoch weiterhin, wird JELLYPIPE den Zugriff des Benutzers auf unsere Dienstleistungen beenden.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte an geistigem Eigentum von einem Benutzer des Jellypipe-Dienstes verletzt wurden, lassen Sie unserem für Rechte an geistigem Eigentum zuständigen Vertreter bitte eine Benachrichtigung zukommen, die die folgenden Informationen enthält:

  1. Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers des Urheberrechts oder anderer Rechte, die angeblich verletzt wurden, zu handeln.
  2. Die Identifizierung der Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte, die angeblich verletzt wurden, die URL oder Produktnummer(n), die im Zusammenhang mit dem Verkauf der angeblich rechtsverletzenden Ware verwendet werden,
  3. Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse,
  4. Eine Erklärung, dass Sie nach bestem Wissen und Gewissen davon ausgehen, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise vom Rechteinhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz nicht genehmigt ist,
  5. Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind und dass Sie unter Androhung von Strafe im Falle eines Meineids berechtigt sind, im Namen des Eigentümers des Urheberrechts oder eines anderen Rechts, das angeblich verletzt wurde, zu handeln.

Unser für Rechte an geistigem Eigentum zuständiger Vertreter kann per Post oder E-Mail kontaktiert werden:

Jellypipe AG
Intellectual Property Rights
Clarastrasse 21
5442 Fislisbach
Schweiz
info@jellypipe.com

17. Von Benutzern erstellte Inhalte/Kommentare

Sie sind allein verantwortlich für die Inhalte, die Sie auf oder über die PLATTFORM hochladen, veröffentlichen oder anzeigen (im Folgenden „posten“), an andere Benutzer übertragen oder weitergeben, mit ihnen teilen oder mit ihnen teilen lassen (zusammenfassend die „Benutzerinhalte“). Sie dürfen keine Benutzerinhalte auf der PLATTFORM veröffentlichen, übertragen, teilen oder freigeben, die Sie nicht erstellt haben oder für die nicht über eine Berechtigung zur Veröffentlichung verfügen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass JELLYPIPE PLATTFORM überprüfen kann, aber nicht dazu verpflichtet ist, und dass JELLYPIPE alle Inhalte der Website oder Benutzerinhalte (ohne Vorankündigung) löschen oder entfernen kann.

JELLYPIPE wird alle Beiträge entfernen, die anstößig sind, rechtswidrige oder unzulässige Inhalte enthalten oder eine illegale Kopie des urheberrechtlich geschützten Werkes einer anderen Person darstellen.

Sie erkennen an, dass Sie JELLYPIPE durch die Übertragung von Informationen oder Materialien in jedweder Form an die PLATTFORM und an jellypipe.com die Nutzung, Ausführung, Herstellung und Vervielfältigung, Erstellung oder die Veranlassung der Erstellung von davon abgeleiteten Werken gestatten. Sie erkennen an, dass elektronische Kommunikation, Datenbanken und Websites Fehler, Fehlfunktionen, Manipulationen und Einbrüche unterliegen können und dass ihre Verwendung zu Schäden an Ihren Systemen führen oder Ihre Geschäfte beeinträchtigen kann. Obwohl JELLYPIPE angemessene Vorkehrungen trifft, um solche Vorkommnisse zu verhindern, erkennen Sie weiterhin an, dass JELLYPIPE nicht garantiert, dass solche Vorkommnisse nicht auftreten und dass JELLYPIPE nicht für solche Vorkommnisse haftet. Sie sind allein dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alle Informationen oder Inhalte, die von der Website oder einer anderen Website, auf die von der Website aus zugegriffen wird, heruntergeladen werden, keine Viren oder andere Computersoftware-Codes oder Unterprogramme enthalten, die dazu bestimmt sind, ihre Systeme, Software oder Daten zu deaktivieren, zu löschen, zu beeinträchtigen oder anderweitig zu beschädigen. Sie sind verpflichtet, Jellypipe von jeglichen Haftungen, Forderungen, Kosten oder Schäden freizustellen, die sich aus Ansprüchen oder Klagen Dritter ergeben, die durch solche Viren, Codes oder Unterprogramme entstehen.

18.Geltendes Recht, Gerichtsstand

Der Verkauf von Produkten und diese Bedingungen unterliegen ausschließlich schweizerischem Recht, unter Ausschluss des internationalen Privatrechts, insbesondere des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (Vienna Convention on the International Sales of Goods, CISG). Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten sind ausschließlich die ordentlichen Gerichte des Kanton Aargau zuständig.

Fislisbach, Schweiz, 1.4.2019